Fragen und Antworten

Darf mein Hund mit? Gibts Tageskarten? Wann macht der Campingplatz auf? Wo soll ich parken?
Diese und und viele mehr Fragen beantworten wir hier.

Mitfahrgelegenheit

Kein eigenes Auto, aber du willst auch nicht mit dem Zug fahren? Du hast ein Auto, aber willst nicht alleine fahren?

BlaBlaCar
Biete deine freien Plätze im Auto an oder finde eine Mitfahrgelegenheit via BlaBlaCar!

Das ist gut für die Umwelt, reduziert Wartezeiten und macht Spaß, denn du kannst schon auf dem Weg zum Festival neue Leute kennen lernen.

Shuttlebus

Die drei Busse fahren die Strecke Bahnhof – Vöttinger Straße (Parkplätze) und Festivalwiese ständig im Kreis.
Zeiten: Freitag und Samstag 09 – 03 Uhr, Sonntag 08 – 13 Uhr (Donnerstag kein Shuttlebus!)

Parkplätze

An der Vöttinger Straße gibt es viele ausgeschilderte und kostenlose Parkplätze. Es gibt keine Parkplätze direkt am Festivalgelände! Auf den Parkplätzen können wir grundsätzlich keine Haftung übernehmen für Beschädigungen oder gar Diebstahl.

Tickets und Vorverkauf

Zuerst einmal: Ja, es gibt in diesem Jahr wieder Tageskarten.
Abendkasse. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gibt es wieder nur wenige Restkarten an der Abendkasse. Nutzt also den Vorverkauf.

Jugendschutz

Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Kinder und Jugendliche dürfen das Festival nur in Begleitung ihrer Eltern besuchen. 16- bis 18-jährige dürfen laut Ausnahmegenehmigung des Landratsamtes bis zum Schluss bleiben. Achtung: Alle müssen sich ausweisen!

Ein Formular, mit dem die Eltern die Erziehungsberechtigung auf eine andere, volljährige Person übertragen können, findet ihr hier:

Übertragung Erzeihungsberechtigung

Foto und Video

Professionelle Kameras sind – wie bei allen Festivals – verboten. Mitarbeiter von Rundfunk, Fernsehen, Print etc. sind natürlich gerne gesehen, sollen sich aber rechtzeitig vorher unbedingt akkreditieren.

Hunde und Katzen

Tiere haben auf einem Festival nichts verloren. Erspart bitte euren Vierbeinern den Stress und lasst sie zuhause.

Essen und Trinken

Auf dem Festivalgelände sind eigenes Essen und Trinken verboten. Auf dem Campingplatz ist das natürlich erlaubt. Dazu gibt es dort mehrere Trinkwasserstellen. Mehr dazu beim Thema „Campingplatz“

Campingplatz

Ihr könnt gerne euer Zelt mitbringen. Wir haben für euch direkt neben dem Festivalgelände eine schöne Wiese. Es gibt dort ein leckeres Frühstück und verschiedene Trinkwasserentnahmestellen. Leider können wir in dem Trinkwasserschutzgebiet keine Duschen anbieten.
Hier die Regeln:
– Der Campingplatz öffnet erst am Freitag!
– ohne Ticket kein Campen
– keine Autos auf dem Zeltplatz, auch nicht zum Anliefern. Die Anfahrt zum Festivalgelände ist nur für Wohnmobile erlaubt, PKWs werden auf Grund der Verkehrssituation frühzeitig abgewiesen.
– kein Glas!
– keine Stromaggregate
– keine zu laute Musik
– keine größeren Mengen an harten Alkoholika
– keine Haftung für Diebstahl und Beschädigung
– kein offenes Feuer, Grillen nur in ordentlichen Geräten, keine Aluschalen, Bodenfreiheit oder feuerfeste Unterlage!
– keine Gaskartuschen. Esbitkocher sind erlaubt
– kein Trockeneis
– Müllpfand 5 Euro (Rückgabe Samstag 23-24 Uhr, Sonntag 8-12 Uhr)
– Öffnungszeiten: Freitag 8 Uhr – Sonntag 13 Uhr

Wohnmobile

Pro Wohnmobil (Extrakosten 10 Euro) darf 1 Zelt dazugestellt werden. Keine Kombis etc, nur Wohnmobile! Die Fahrzeuge müssen deutlich für die Übernachtung von mindestens 2 Personen geeignet sein. Ansonsten gelten die gleichen regeln wie beim Campingplatz.

sonstiges

Zu den Öffnungszeiten des Festivals sind Ärzte und Sanitäter des BRK vor Ort.
Wenn ihr etwas verloren habt, meldet euch beim Merchandisingstand oder später per email.